Besuch der Übungsfirma bei Profi Winkler 

Besuch der Übungsfirma bei einer ihrer Patenfirmen

Näheres unter "Aktuelles" (Link unten)
 
Foto: pixelio

Ansicht von Osten

Die Schule im Park

 

Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen.

Benjamin Franklin

Wirtschaftsgymnasium

Zukunft gestalten

 

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom.

Hört man damit auf, treibt man zurück.

Laotse

Unser Namensgeber 

Georg Goldstein (1877-1943)

... am Rednerpult
anlässlich der Eröffnung des Hauses auf der Alb
am 27. Juni 1930 in Urach.

Georg-Goldstein-Schule

ist eine kaufmännische Schule in Bad Urach.

Sie bildet im Dualen System gemeinsam mit Betrieben im Ermstal und auf der Alb Industriekaufleute und Einzelhändler aus.

An der Georg-Goldstein-Schule ist es möglich, den Mittleren Bildungsabschluss zu machen, die Fachhochschulreife zu erlangen oder das Abitur zu erreichen!   Schulflyer (pdf)

 
Für welchen Abschluss interessieren Sie sich? Anmeldeformulare sind bei den Schularten zu finden.
 

Aktuelles

Kontakt

Georg-Goldstein-Schule
Kaufmännische Schule Bad Urach
Elsachstraße 11
72574 Bad Urach
Tel. 07125/9470 0
Fax. 07125 9470 200
 
Öffnungszeiten des Sekretariats:
 
Mo - Do: 07:30 - 12:00
  13:00 - 16:00
Fr: 07:30 - 12:00
 
Das Sekretariat ist in den Sommerferien vom 01.08. bis 02.09. geschlossen
 
 
 

Schulzeiten, Pausen und Klingelzeichen (pdf)

Termine

Unterrichtsbeginn Schuljahr 16/17 am 12.09.2016 um 08:30 Uhr (Raumplan im Foyer)

Nach Einführungsstunden (Schulbroschüre, Bücherausgabe, Stundenplan, Klassenphoto ...) durch den Klassenlehrer findet sogleich Unterricht gemäß Stundenplan statt. Die Schüler sollen deshalb ihr Arbeitsmaterial mitbringen. Je nach Stundenplan kann auch Nachmittagsunterricht stattfinden. Lediglich der Sportunterricht startet ab dem zweiten Schultag.

Der Berufsschulunterricht beginnt am 12.09. ab 12:50 mit der Klasse Einzelhändler im zweiten Ausbildungsjahr (siehe Schreiben an die Betriebe vom Juli)

Leider wurde der Bäckereiverkauf jetzt eingestellt. Bis ein anderer Anbieter gefunden ist, müssen die Schüler ihr Pausenbrot selbst mitbringen - Angebote, um wieder einen Verkauf zu installieren, nimmt die Schulleitung gerne entgegen.